Menü

160,- Euro THG-Prämie 

Jetzt Elektrofahrzeug Registrieren

160,- Euro THG-Prämie für dein Elektrofahrzeug in 2023

Registriere dein Elektroauto oder dein Elektrozweirad für die THG-Quote und sichere dir jährlich deine Prämie.

 

Mit der Änderung des Klimaschutzgesetzes hat die Bundesregierung die Klimaschutzvorgaben verschärft und ambitionierte Ziele gesetzt. Um diese zu erreichen, müssen die CO2-Emissionen in Deutschland stark reduziert werden. Mit deinem Elektroauto sparst du schon heute Emissionen ein und leistest einen wichtigen Beitrag, der belohnt wird.

Der Gesetzgeber hat jedem Elektrofahrzeug eine sog. Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) im Wert von 2.000 kWh zugeordnet. Als Besitzer eines reinen Elektrofahrzeuges (kein Hybrid) kannst du hiervon jährlich profitieren. Dazu zählen neben E-Autos auch alle E-Zweiräder ab der Fahrzeugklasse L3e (über 45 km/h). 

Quoten für das Jahr 2022 nehmen wir ab sofort nicht mehr entgegen. 

Diese Prämie unterliegt für Privatfahrzeuge nicht der Einkommenssteuer und ist somit für dich steuerfrei. Die Auszahlung erhältst du durch die Stadtwerke Merzig ca. 12 Wochen nach positiver Prüfung durch das Umweltbundesamt.

Gut zu wissen:  Um die THG-Quote an uns abzutreten, ist es ist nicht erforderlich Kunde der Stadtwerke Merzig zu sein.

Prämie für deine CO2-Einsparung sichern? Wir machen es möglich! 

Und so geht's:

  • Beauftrage uns mit der Vermarktung der THG-Quote und reiche eine Kopie deines Fahrzeugscheines (Vorder- und Rückseite) bei uns ein.
  • Du erhältst von uns eine Bestätigung zum Vertragsabschluss per E-Mail.
  • Wir reichen die Unterlagen beim Umweltbundesamt zur Prüfung ein. Anschließend übersenden wir die Bescheinigungen des Umweltbundesamtes zusammen mit den Übertragungsverträgen (Quotenvertrag mit einem Mineralölkonzern) gesammelt an das Hauptzollamt.
  • Deine Prämie überweisen wir ca. 12 Wochen nach positiver Rückmeldung durch das Bundesumweltamt auf das von dir angegebene Konto.
  • Die Prämie für das Jahr 2023 beträgt 160,- Euro und ist für dich steuerfrei.

Du hast noch Fragen?

Hier findest du alle Informationen zur Vermarktung der THG-Quote

THG-Quote – was ist das?

Die THG-Quote steht für die Treibhausgasemissionen im Verkehr. Um die deutschen Klimaschutzziele zu erreichen, müssen die CO2-Emissionen stark sinken – ganz besonders betroffen ist hiervon der Verkehrssektor. Hier sind, anders als in anderen Bereichen, die Treibhausgasemissionen in den letzten Jahrzehnten fast konstant geblieben.

Im Mai 2021 hat der Bundestag das Gesetz zur Weiterentwicklung der Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) beschlossen. Dabei soll diese Quote im Verkehrssegment von derzeit sechs Prozent auf 25 Prozent im Jahr 2030 ansteigen.

Folgende Maßnahmen sollen dabei zur Reduzierung beitragen:

1.    Reduzierung des Verkehrsaufkommens

2.    Verlagerung des Verkehrsaufkommens auf emissionsärmere Verkehrsmittel

3.    Umstieg auf alternative klimaschonende Antriebsarten

Wie soll der Umstieg auf alternative klimaschonende Antriebsarten gelingen?

Die Mineralölkonzerne als Inverkehrbringer von CO2-emittierenden Kraftstoffen sollen durch eine jährlich steigende Abgabe dazu bewegt werden diese Mengen zu verringern. Die Kosten werden die Mineralölkonzerne auf die Benzin- und Dieselpreise umschlagen. Durch steigende Spritpreise sollen Autofahrer dann animiert werden, auf sauberere Antriebe (z. B. reine Elektrofahrzeuge) umzusteigen.

Um dies zu belohnen, können E-Autofahrer ihre CO2-Einsparungen (gilt nur für die Anrechnung bei reinen Elektrofahrzeugen - kein Hybrid) in Form der THG-Quote an die Mineralölkonzerne abtreten.

Erhalte ich die Prämie auch für ein Hybridfahrzeug?

Leider kommen nur reine Elektrofahrzeuge in Betracht. Hybridfahrzeuge erhalten diese Prämie nicht. 

Erhalte ich die Prämie auch für mehrere Fahrzeuge?

Ja, die Prämie gilt für jedes einzelne Fahrzeug. 

Erhalte ich die Prämie auch für mein E-Motorrad oder meinen E-Roller?

Ja, alle E-Zweiräder ab der Fahrzeugklasse L3e (über 45 km/h) bekommen die THG-Prämie.

Muss ich Kunde sein um die Stadtwerke Merzig GmbH mit der Vermarktung meiner THG-Quote zu beauftragen?

Nein, du musst kein Kunde der Stadtwerke Merzig GmbH sein.

Erhalte ich die Prämie jedes Jahr aufs Neue?

Ja. Wir informieren dich jedes Jahr über die Höhe der THG-Quote. Du kannst entscheiden, ob du uns mit dem Quotenhandel für das neue Jahr beauftragen möchtest. 

Wann wir die Quote ausgezahlt?

Wir reichen sämtliche Unterlagen beim Umweltbundesamt zur Prüfung ein. Deine Prämie überweisen wir dir innerhalb von ca. 12 Wochen nach positiver Rückmeldung durch das Umweltbundesamt.

Muss ich die Prämie versteuern?

Nein, die Prämie ist für dich steuerfrei. Weitere Infos unter Bundesfinanzministerium - Steuerpflicht von Prämien aus der Treibhausgasminderungs-Quote

Kunden werben Kunden

Und so geht’s: Button „Jetzt deine Prämie sichern!“ drücken, das Formular ausfüllen und den Button „senden“ drücken. Deine Daten werden an uns übermittelt. Danach erhältst du von uns eine Bestätigungsmail. Hier findest du im Anhang ein pdf „Kunden werben Kunden“ zur THG Quote. Bitte fülle dieses dann aus und sende es an die Mailadresse friedrich@stadtwerke-merzig.de. Nach erfolgreicher Prüfung bekommst du je E- Fahrer 25,- Euro auf dein Konto überwiesen.
Details zu dem Programm findest du unter Vertragsbedingungen § 4.

Seite drucken